Umschulung zum/r
E-Commerce-Kaufmann/frau

Ihr contact für den digitalen Erfolg

Sie sind Absolvent:in, Studienabbrecher:in oder Quereinsteiger:in und interessieren sich für eine Umschulung zur/m e-Commerce-Kaufmann/frau in Aachen?

Dann steigern Sie mit contact Ihren Wert auf dem digtalten Arbeitsmarkt. Denn E-Commerce-Kaufleute werden in ganz Deutschland gesucht. In kleinen Kursen mit maximal 15 Teilnehmer:innen, kümmern sich unsere Dozenten persönlich um Sie. Außerdem vermitteln wir Sie in ein Praktikum, wo Sie nicht nur die nötigen praktischen Erfahrungen sammeln, sondern auch einen ersten Einblick in Ihre neue mögliche Arbeitsstelle erhalten.

Wir öffnen Ihnen die Türen zur digitalen Karriereleiter. Nach unserer Umschulung zur/m E-Commerce-Kauffrau/mann können Sie studieren und Fachwirt:in E-Commerce, Medienfachwirt:in, oder Betriebswirt:in werden oder am Ende sogar ihr eigenes Unternehmen gründen. Bereit für einen digitalen Neuanfang? Nehmen Sie jetzt contact auf und machen Sie die Umschulung zum/r E-Commerce-Kaufmann/frau.

Hybrid-Unterricht

Lernen Sie online von Zuhause und in Präsenz vor Ort

Praktikum

Wir vermitteln Sie in ein Praktikum bei unseren Partnerunternehme

Gefördert

Mit einem Bildungsgutschein übernimmt das Arbeitsamt alle Kosten

Fragen und Antworten

Was macht ein/e E-Commerce-Kauffrau/mann? Was verdient ein/e E-Commerce-Kauffrau/mann oder welche Karrierechancen hat man als E-Commerce-Kauffrau/mann? Am Anfang gibt es immer viele Fragen und damit Sie nicht lange googlen müssen, geben wir Ihnen hier die Antworten auf die am meisten gestellten Fragen zu dem Beruf der/s E-Commerce-Kauffrau/mann.

Was macht ein/e E-Commerce-Kauffrau/mann?

E-Commerce-Kaufleute sind der Motor des Internethandels. Zu Ihren Aufgaben gehört Einkauf, Logistik, Buchhaltung und IT. Sie entscheiden wie das Sortiment aussieht und präsentieren Produkte verkaufsfördernd in Online-Shops, Social-Media Kanälen oder Blogbeiträgen. Außerdem sind sie für die Abwicklung von Vertriebsverträgen verantwortlich, stehen in direkter Korrespondenz mit den Kunden des Unternehmens und entwickeln Methoden des Online-Marketings, die sie zeitnah umsetzen.

Wo arbeitet ein/e E-Commerce-Kauffrau/mann?

Es gibt 3,29 Millionen Unternehmen in Deutschland, und ausnahmslos alle müssen Ihre Produkte und Dienstleistungen auch online vermarkten, wenn Sie wahrgenommen werden wollen. Als E-Commerce-Kauffrau/mann sind Sie auf den digitalen Handel spezialisiert und können deshalb neben großen E-Commerce-Händlern wie Amazon, Otto, Zalando oder mediamarkt auch in mittelständischen oder kleinen Unternehmen einen wichtigen Anteil zur Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens beitragen.

Welche Voraussetzungen braucht man als E-Commerce-Kauffrau/mann?

Als E-Commerce-Kauffrau/mann geht es darum eine Produkt an den/die Mann/Frau zu bringen, deshalb sollten Sie vor allem Freude am Verkaufen und Vermarkten haben. Politische Reden halten oder wirtschaftlich komplexe Analysen erstellen müssen Sie zwar nicht , aber Kommunikationsfähigkeit, Wortgewandtheit und ein überzeugendes Auftreten sind ein großer Vorteil bei jeder Verhandlung. Digitale Welten wollen Sie im Sturm erobern, denn am Ende kennen Sie als E-Commerce-Kauffrau/mann die unendlichen digitalen Möglichkeiten für jedes Unternehmen.

Was verdient ein/e E-Commerce-Kauffrau/mann?

Als E-Commerce Kauffrau/mann verdienen Sie im Durchschnitt zwischen 39.000 - 65.000 € im Jahr. Je nach Berufserfahrung und Qualifikation liegt die Gehaltsobergrenze sogar bei 90.000 € im Jahr.

Welche Karrierechance haben E-Commerce-Kauffrau/mann?

E-Commerce-Kauffrauen/männer können sich mit einem Studium oder Berufserfahrung als Fachwirte in verschiedenen Bereichen spezialisieren, als Betriebswirte Führungspositionen besetzen oder sogar ihr eigenes Unternehmen gründen.

08.01.202309.01.2025

Kauffrau/Kaufmann E-Commerce

FAQ E-Commerce

Es gibt zwei Arten von Umschulungen zum/r E-Commerce-Kaufmann/frau.

Betriebliche Umschulung nach dem Bildungsgesetz
Wie bei einer Ausbildung findet die Umschulung zum/r E-Commerce-Kaufmann/frau in einem Betrieb statt. Gleichzeitig besucht der Teilnehmer den Unterricht in einer Berufsschule. Finanziert werden kann die Umschulung mittels einer Ausbildungsvergütung oder der Kostenübernahme mit Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit.

Außerbetriebliche Umschulung bei einem Bildungsträger z.B. bei contact
Bei dieser Form der Umschulung zum/r E-Commerce-Kaufmann/frau wird Bildungsträger zum Ausbildungsbetrieb. Statt einer Berufsschule besuchen die Teilnehmer die Lehrgänge des Bildungsträgers und sammeln ihre Berufserfahrung in Praktika bei einem Partnerunternehmen.

Die Umschulung endet mit dem IHK-Abschluss.

Ablauf
Die durch die Ausbildungsordnung vorgegebenen Themen werden in Bündelungsfächern vermittelt. Die insgesamt 2898 Unterrichtsstunden gliedern sich in den „Berufsschulanteil“ und der Tätigkeit in der Modell-Firma.

Praktikum
Zusätzlich absolvieren Sie ein betriebliches Praktikum von 9 Monaten.

Inhaltliche Gliederung gemäß Ausbildungsverordnung:

  • Geschäftsprozesse im E-Commerce
  • Wirtschafts- und Sozialprozesse
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Leistungsüberprüfung und Vorbereitung zur Abschlussprüfung

Unterrichtszeiten
Montag bis Freitag von 8.15 bis 16 Uhr

Der Unterricht findet in klassischer Form mit Dozent/in und Kursteilnehmer/innen in unserem Institut in Aachen statt. Wir bedienen uns modernster Technik, Sie verfügen während der Umschulung über ein Laptop und individuellen Zugangsdaten.

Die Umschulung endet mit der Ausbildungsabschluss-Prüfung vor der IHK zu Aachen mit dem Berufsabschluss Kaufmann/Kauffrau für E-Commerce. Des Weiteren erhalten Sie ein Abschlusszertifikat der contact mit allen vermittelten Lehrinhalten sowie ein gesondertes Zertifikat entsprechend Ihrer Leistungen im Projektmanagement und in Wirtschaftsenglisch.

Als Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce sind die Tätigkeitsfelder insbesondere bei klein- bis mittelständigen Unternehmen breit gefächert, gesucht wird hier der „Shopmanager“, „E- Commerce-Manager“ oder „Online-Manager“. Bei großen Unternehmen unterteilt sich das breite Aufgabenspektrum in Teildisziplinen und Sie werden als „Onlinemarketing-Manager“, „SEO/SEA-Spezialisten“, „Conversion-Optimierer“ oder „Online-Category Manager“ gesucht.

Wer aufbauend weitergehende Zertifizieurungen anstrebt, kann z.B. den Fachwirt E-Com- merce anschließen oder nach mehrjähriger Berufserfahrung evtl. ein Hoschschulstudium an- schließen. Auch andere Fachwirt-Spezialisierungen sind möglich.

Die Umschulung zum/r E-Commerce-Kaufmann/frau Eine Finanzierung über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters, einen Träger beruflicher Reha- Maßnahmen oder eine private Finanzierung in Raten ist möglich. In den Kosten für die Umschulung sind die Lehrmittel enthalten. Fahrtkosten sowie Kosten für Kinderbetreuung können bei Kostenträgern gesondert beantragt werden.

Wir unterstützen Sie gern bei der Beantragung von Fördermitteln, sprechen Sie uns an!

Grundsätzliche brauchen Sie für die Umschulung zum/r E-Commerce-Kaufmann/frau keine besondere Vorerfahrung im , allerdings die Fachoberschulreife oder eine abgeschlossene Ausbildung in einem anderen Beruf. Einzelfallentscheidungen sind möglich, zum Beispiel wenn eine vergleichbare Tätigkeit in einem verwandten Berufsfeld ausgeübt wurde. Außerdem sollten sie für die Umschulung zum/r E-Commerce-Kaufmann/frau ein paar Jobspezifische Softskills mitbringen:

  • Gute kommunikative Fähigkeiten
  • Neigung zum Umgang mit Zahlen
  • Hohe Affinität im IT-Bereich
  • Großes Interesse an Marketing, Werbung und Handel

Jetzt persönlich und unverbindlich beraten lassen

Auskunft und Beratung zu der Umschulung zur/m Kaufrau/-mann E-Commerce erteilt:


Heike Mohren-Faber

0241 88 92 6 22
h.mohren-faber@contact-karriere.de